Kezdőlap » Liebe Gäste und Besucher

Liebe Gäste und Besucher

Liebe Gäste und Besucher,

wir begrüßen Sie auf der Homepage der jüngsten Budapester Gemeinde (neolog/konservativ).
Wir sind keine egalitäre Gemeinde, die lokalen Traditionen sind uns wichtig, dennoch verschließen wir uns nicht vor neuen Ideen.

Unsere Gemeinde ist nicht nur die jüngste, sie hat auch die kleinste Synagoge in der Stadt. Sie befindet sich am Karoli Platz auf der Budaer Seite von Budapest.
Die Synagoge war vor ihrem Ankauf 1962 durch die Jüdische Gemeinde ein Wohnhaus und wurde erst nach ihrem Erwerb zu einem Gebetshaus umgebaut. Leider ging die Zahl der Gemeindemitglieder in der darauffolgenden Zeit stark zurück und die Gemeinde musste über Jahrzehnte ohne Rabbiner auskommen.
Im Jahre 2001 wurde die Synagoge renoviert und 2004 konnte die Gemeinde wieder einen Rabbiner anstellen, unter dessen Führung sie sich zu einer der am schnellsten wachsenden  jüdischen Synagogengemeinden von Budapest entwickelt hat. In ihr versammeln sich zu Schabbat-G´ttesdiensten die meisten jungen Familien mit Kindern.
Unser G´ttesdienst folgen der ashkenasischen Liturgie (nusah) und wird meistens mit moderner hebräischer Aussprache (Sefaradi) gehalten. Dem G´ttesdienst schließt sich sowohl Freitagabend als auch Samstagvormittag ein gemeinschaftlicher Kiddush an, zu dem alle herzlich eingeladen sind.
Wir sind eine aufgeschlossene und freundliche Gemeinschaft, in der sich sowohl konservative als auch orthodoxe Mitglieder wohlfühlen. Während des Betens sitzen Frauen und Männer getrennt, aber beim Kiddush und anderen Veranstaltungen in der Gemeinde gibt es keine Trennung. Auch am gemeinschaftlichen Lernen kann jeder teilnehmen. In der Regel bedecken die verheirateten Frauen ihre Haare (es besteht aber keine Pflicht dazu) und kleiden sich eher konservativ, T-Shirt und Hosen sind aber auch o.k.
Wenn Sie also Budapest besuchen und gerne einen Shabbat-G´ttesdienst in einer traditionellen und offenen Athmosphäre zusammen mit Studenten und jungen Familien verbringen möchten, dann kommen Sie in unser G´tteshaus am Karoli Platz”

Gerne senden wir Ihnen auch Informationen zu über aktuelle Veranstaltungen, Feiertage und festliche Anlässe, Lernkreise und Lesungen, die wir organisieren..

Für noch mehr Informationen nehmen sie bitte Kontakt mit unserem Rabbiner Zoltan Radnoti (Rabbiner Sshmuel Zwi) unter rabbi@zsinagoga.net auf oder senden ihre Mail an info@zsinagoga.net oder an lagymanyos@gmail.com.

Bis hoffentlich bald, am nächsten Shabbat!
Freitags (Erew Shabbath) beten wir um 18.00
Samstags um 9.00
An Wochentagen um 7.00